Zugangssysteme
Sicherheitstechnik

entry
Mehrtür Zutrittskontrollsysteme mit Transponder und oder Code
http://www.zugangssysteme.de/zugang.html
Mehr Informationen und Anwendungsbeispiele direkt beim Hersteller

impro
Anschlußmöglichkeiten:

- Bis zu vier Türen im vollen Anti-Pass-Back (3xImproX TT erforderlich)
- Türöffnungstaster
- Türöffnungssensoren
- Relaisausgang
- Schnittstelle für OEM-Leser
  (mit eigenem Relais, Türöffnungssensor und RTE)
  zum Anschluss eines :
                                       - beliebigen Remote Readers
                                       - oder RF-Lesers
                                       - oder Wiegand-Lesers
                                       - oder Barcode-Lesers
                                       - oder Magnetkarten-Lesers
                                       - oder Biometrischen Lesers
                                       - oder Infrarot-Lesers
* Zwei Mifare-Leser können ebenfalls angschlossenwerden anstelle  
  der zwei 125KHz Leser - Diese verwenden die Relais und DOS bzw. 
  RTE Eingänge von Leser 1 und 2
* Volle Online Fähigkeit sowie 100% Offline Funktionalität
* Bis zu 6000 gespeicherte Meldungen (dynamische
  Zuordnung, abhängig von der Anzahl der Markeninhaber)
* Unterstützt alle ImproX Antenna Reader (XTT901- XTT909)
* Leistungsfähige, nutzerfreundliche Software inkl.
http://www.zugangssysteme.de/impro.html
- IXP 120 -
Das IXP 120 Zutrittskontrollsystem wurde für kleinere Objekte mit bis zu vier Türen entwickelt.
Das System besteht aus Controller,Leser sowie die IXP 120 Software.

Die Errichtung eines IXP 120 Zutrittskontrollsystems beinhaltet die folgenden Schritte:

    * Installieren und Anschluss des IXP 121 Controllers und dazugehöriger Hardware
    * Installieren der IXP 120 Software auf einem Host-PC
    * Konfiguration der System-Hardware mittels der Software
    * Einrichtung und Verwaltung der Markeninhaber mittels der Software

Das IXP 120 Zutrittskontrollsystem unterstützt verschiedene OEM-Leser als auch
unterschiedliche Kommunikationsprotokolle. Die nutzerfreundliche Software ist
das ideale Interface zur Administration verschiedener, räumlich entfernter Objekte
mit je einem IXP 121 Controller. Das IXP 120 System ist bestens für Objekte mit
den folgenden Anforderungen geeignet:

    * Bis zu vier Türen pro Objekt
    * Bis zu 2000 Markeninhaber
    * Verschiedene Markeninhaber pro Objekt
    * RS485 oder Modemkommunikation
    * Ethernetverbindung
    * Anschluss einer Einbruchmeldeanlage

Bis zu 10 000 kleinere Objekte von einem einzelnen Ort gesteuert,
mit vielfältigen Kommunikationsoptionen.
ixp-system-controller
Transponder ("Schlüssel") in den unterschiedlichsten Formaten    verfügbar z.B. als Schlüsselanhänger oder im Kreditkartenformat.